Kontaktformular
Stellenbörse
Newsletter
parcour_studenten_praktikanten_1772x1183

Praktikum im Bereich Produktionsanlagen

Schon im Studium den Karriereweg bahnen.
Machen, was bewegt.

Machen, was bewegt.

Sammeln Sie wertvolle Praxiserfahrung und machen Sie schon im Studium in Sachen Karriere einen großen Satz nach vorn. Bei uns haben Sie dafür alle Möglichkeiten. Denn Sie springen direkt hinein ins Team und übernehmen sofort Verantwortung. Nebenbei lernen Sie Jungheinrich als Arbeitgeber kennen und können durch die geknüpften Kontakte den Weg ebnen für Ihren möglichen späteren Einstieg bei uns.
JH Moosburg
Technik
Moosburg an der Isar
35 Std.
6 Monate
01.03.2022

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Einführung von Lean- Methoden im Bereich Instandhaltung
  • Sammlung von anlagenspezifischen Know-How aus Produktion und Instandhaltung zur Erstellung von TPM Unterlagen (Total Productive Maintenance)
  • Analyse und Auswertung von Bedienungsanleitungen der Produktionsanlagen
  • Fotodokumentation vorbeugender Wartungsarbeiten
  • Vorbereitung inklusive Durchführung kleiner Workshops zum Thema "Total Productive Maintenance"
  • Unterstützung zur Optimierung der Ersatzteilverwaltung

Ihr Profil

  • Studium im Bereich Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbar
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Access Kenntnisse wünschenswert
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Interesse an komplexen Produktionsanlagen
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse

Ihre Vorteile

Attraktive Vergütung
Bezuschusste Kantine
Fachbetreuer
Gleitzeit
Mitarbeiterangebote

Ihre Zusatz-Infos

ueber_jungheinrich_4256x2832
Ihr Einsatzbereich
Am Standort in Moosburg bei München fertigen wir als Traditionsunternehmen leistungsstarke Gegengewichtsstapler mit Verbrennungs- oder Elektromotoren.
efg_family_1199x1199
Über Jungheinrich
Wir zählen zu den weltweit führenden Unternehmen der Intralogistik mit einem einzigartigen Produktportfolio: vom konventionellen Flurförderzeug bis hin zu vollautomatisierten Lösungen.
Ihr Kontakt

Judith Steffl

Haben Sie Fragen?