Stage Pressemitteilungen
10.02.2015

Jungheinrich bietet 2-Schicht-Betrieb ohne Batteriewechsel

Jungheinrich bietet für eine Reihe seiner Elektrostapler ab sofort auf Wunsch einen 2-Schicht-Betrieb ohne Zwischenladen und Batteriewechsel an. „Dies ist durch einen extrem niedrigen Energieverbrauch unserer Fahrzeuge heute bereits realisierbar“, sagt Dr. Klaus-Dieter Rosenbach, Vorstand...

Diese Zusage gilt für viele Neufahrzeuge*, die typischerweise im Mehrschichteinsatz fahren. Dazu gehören Gegengewichtsstapler und Systemfahrzeuge sowie der Schubmaststapler ETV 214/216 und der Niederhub-Kommissionierer ECE XL in Kombination mit Jungheinrich-Hochfrequenz-Ladegeräten und definierten Fahrzeug-Batterien.

Jungheinrich hat innerhalb der letzten zehn Jahre den Energieverbrauch seiner Flurförderzeuge je nach Produktsegment um bis zu 38 Prozent gesenkt. Grund hierfür ist eine Vielzahl an Technologiesprüngen. Zu diesen zählt im Bereich der elektromotorisch angetriebenen Gabelstapler neben der flächendeckenden Einführung der Drehstromtechnologie auch die Energierückgewinnung beim Bremsen oder beim Absenken der Last.

Jungheinrich gehört zu den international führenden Unternehmen in den Bereichen Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik. Als produzierender Dienstleister und Lösungsanbieter der Intralogistik steht das Unternehmen seinen Kunden mit einem umfassenden Produktprogramm an Staplern, Logistiksystemen, Dienstleistungen und Beratung zur Seite. Die Jungheinrich-Aktie wird an allen deutschen Börsen gehandelt.

Haben Sie Fragen?