Stage Pressemitteilungen
27.02.2012

Premiere: Jungheinrich erstmals Aussteller auf der CeBIT

Das Hamburger Unternehmen wird im Rahmen des neuen Themenschwerpunkts „CeMAT Logistics IT“ zum ersten Mal auf der CeBIT in Hannover ausstellen.

Jungheinrich präsentiert in Hannover dem internationalen Fachpublikum seine Kompetenz in Sachen IT-Lösungen und ganzheitlicher Logistikberatung. Der Hamburger Intralogistiker wird erstmals auf der CeBIT mit einem zwanzig Quadratmeter großen Messestand (Halle 5, B50/2) vertreten sein. Schwerpunkt ist das Warehouse Management System (WMS) von Jungheinrich – eine Software zur Optimierung von innerbetrieblichen Material- und Informationsflüssen.

Bei vielen Logistiksystemen deckt die Standardversion des „Jungheinrich WMS“ bereits alle wesentlichen Kundenanforderungen ab. In den meisten Fällen entsteht kein zusätzlicher Programmieraufwand. Zum Standard gehören beispielsweise umfangreiche Funktionen der Lagermodellierung sowie eine zentrale Stammdatenverwaltung. Die Materialflüsse in allen Bereichen – wie Wareneingang, Warenausgang, Lager sowie Reserve- und Kommissionierbereich – werden gesteuert und optimiert. Unterstützt wird zudem eine Vielzahl an Inventurmöglichkeiten.

Für die vollständige Transparenz aller Prozesse sorgt ein umfangreiches Berichtswesen mit individuell konfigurierbaren Auswertungsmöglichkeiten. Über Standardschnittstellen lässt sich das „Jungheinrich WMS“ an viele bestehende Systemumgebungen anbinden. Durch eine Vielzahl von Parametern und benutzerfreundlichen Profilen, die auch im laufenden Betrieb neu eingestellt werden können, passt sich das System den intralogistischen Prozessen an.

Jungheinrich plant und realisiert auch die komplette WLAN-Infrastruktur für Lagersysteme und schafft damit die Voraussetzungen für eine unterbrechungsfreie Kommunikation mit dem WMS. Angefangen bei der Simulation der Funkzellen von Access Points über die Leistungs- und Performanceanalyse vor Ort stattet Jungheinrich seine Kunden auch mit dem gesamten Datenfunkequipment von Scanner bis Funkterminal aus.

Jungheinrich gehört zu den international führenden Unternehmen in den Bereichen Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik. Als produzierender Dienstleister und Lösungsanbieter der Intralogistik steht das Unternehmen seinen Kunden mit einem umfassenden Produktprogramm an Staplern, Regalsystemen, Dienstleistungen und Beratung zur Seite. Die Jungheinrich-Aktie wird an allen deutschen Börsen gehandelt.

Haben Sie Fragen?