Stage Verantwortung
Orientierung an geltenden Standards

Aktive Normungsarbeit

Mit der Normungsarbeit schaffen wir wesentliche Voraussetzungen, um die Sicherheit und Zuverlässigkeit unserer Produkte weiter zu erhöhen. Daher hat sie in unserem Nachhaltigkeitsverständnis einen festen Platz.

Normen geben Rechtssicherheit, denn sie legen zum Beispiel zentrale Sicherheitsanforderungen für Flurförderzeuge fest. So lassen sich Fehlerrisiken minimieren und Unfälle vermeiden. Das Einhalten von Normen gewährleistet die benutzerfreundliche Bedienung unserer Produkte und deckt zudem Aspekte der Arbeitssicherheit ab. Beispielsweise arbeiten wir an der Weiterentwicklung der ISO 2691 für die Sicherheit von Flurförderzeugen mit.


Die Umsetzung aller sicherheitsrelevanten Gesetze und Normen sowie die Einhaltung interner Vorgaben zu Ergonomie und Sicherheit sind bei Jungheinrich in jeder Phase verpflichtend.

Haben Sie Fragen?