Stage Umfangreiche Kontrollmechanismen
Kontrolle nach jedem Fertigungsschritt

Umfangreiche Kontrollmechanismen

Durch festgelegte Kontrollschritte können wir unseren Kunden ein Produkt mit hohen Sicherheitsstandards garantieren. Systematische Prüfungen in unseren Produktionsstandorten ermöglichen die Erfassung von eigen- oder fremdverursachte Fehlern – dadurch werden kontinuierlich Verbesserungen realisiert.

Standard in jedem Produktionswerk sind die Prüftätigkeiten nach jedem bedeutenden Fertigungsschritt. Innerhalb und am Ende der Montagelinien wird neben den sicherheitsrelevanten Themen wie Bremsen, Lenken, Heben und Fahren zudem die Qualität der Produkte geprüft. Zusätzlich gibt es Stichproben – bei welchen unter anderem auch die Standsicherheit geprüft wird – sowie regelmäßige, umfangreiche Auditierungen durch die Qualitätssicherung in Zusammenarbeit mit den Bereichen Entwicklung, Kundendienst und Produktion.

Mehr Transparenz im Fehlermanagement

Um unsere Produktion noch effektiver zu gestalten und die Qualität abzusichern, führen wir schrittweise eine neue Technologie ein: Mit dem Andon-System kann jeder Mitarbeiter schnell sichtbar machen, dass ein Problem an seinem Arbeitsplatz vorliegt, und erkennen um welche Art von Fehler es sich handelt. Damit wird die Echtzeit-Erfassung von Fehlern in der Montage unterstützt und zukünftig auch in der Vorfertigung. Im Werk Degernpoint ist das System bereits implementiert und wird nun sukzessive auf die anderen Werke ausgeweitet.

Haben Sie Fragen?