Stage Innovatives Umfeld
Industrie und Zukunft bewegen

Innovatives Umfeld

Bei Jungheinrich sind Sie in Sachen Zukunft ganz vorne dabei. Denn wir vereinen Megatrends wie Automatisierung, Digitalisierung und Vernetzung. Mit immer neuen, innovativen Produkt-, IT- und Software-Lösungen bringen wir innerbetriebliche Prozesse auf ein neues Level: Wir leben Intralogistik 4.0.

Herausforderungen der Intralogistik 4.0

Bestellzyklen werden kürzer, Bestellmengen kleiner, Kundenwünsche individueller. „Heute bestellt“ heißt immer öfter auch „heute geliefert“. Um dem gerecht zu werden, gilt es, die anspruchsvollen Prozesse im Lager optimal zu gestalten. Jungheinrich bietet dafür seinen Kunden passgenaue Lösungen aus einer Hand. Und immer wieder wegweisende Innovationen, wie Batterietechnologie, teil- und vollautomatisierte Fahrzeuge, intelligente Assistenzsysteme und Innovationen im Bereich Energierückgewinnung.

Innovationsgalerie

Bei Jungheinrich verbinden wir Maschinenbau-Know-how mit Innovationsfreude und Lösungskompetenz. Sehen Sie hier anhand einer Auswahl technologischer Meilensteine, wie wir mit intelligenten Lösungen zur Optimierung der Prozesse unserer Kunden beitragen:

Innovatives Umfeld Schlepper

Das Konzept Schlepper hat bei uns lange Tradition. In den 1950er-Jahren wurden die ersten Fahrzeuge bereits mit Elektromotor ausgestattet. Nachdem es in den 1980er- und 1990er-Jahren etwas still um den Schlepper geworden war, erlebte er inzwischen eine Renaissance. 2016 kam mit dem Jungheinrich Hochleistungsschlepper EZS 350 eine Innovation auf den Markt, die es inzwischen auch als automatisiertes Flurförderzeug gibt.

Innovatives Umfeld Kommissionierer

Die manuelle Kommissionierung gehört zu den körperlich anstrengendsten Tätigkeiten im Lager. Um diesen Arbeitsplatz so angenehm wir möglich zu machen, haben wir den Horizontal-Kommissionierer ECD 320 entwickelt. Mit einem Ergonomiehub, einer niedrigen Einstiegsstufe ohne Kante und einem komfortablen Fahrerplatz.

Innovatives Umfeld easyPILOT Follow

Einfach schneller vorwärts: Das neue Fahrerassistenzsystem easyPILOT ermöglicht dem Anwender, den Stapler per Fernbedienung zu bewegen. Auf diese Weise hat der Mitarbeiter die Hände frei zum Kommissionieren und spart Zeit, da das ständige Auf- und Absteigen auf das bzw. von dem Fahrzeug entfällt.

Portrait Brzoska Dr. Lars Brzoska
Mitglied des Vorstandes, Technik

„Weltweit sind derzeit von keiner anderen Intralogistikmarke mehr Lithium-Ionen-Flurförderzeuge in Betrieb als von Jungheinrich.“

Pionier der Li-Ionen-Technologie

Content Li-Ionen 50_50

Im Rennen um die Elektromobilität in der Intralogistik übernehmen wir souverän die Führung und beherrschen die Lithium-Ionen-Technologie wie kein anderer. Den Start machte 2011 der „EJE 112i“ – das erste serienreife Li-Ionen-Fahrzeug überhaupt. Seitdem haben wir die Technologie konsequent weiterentwickelt. Fast unsere gesamte Flotte ist heute bereits „li-ion ready“.

Autonome Fahrzeuge

Innovatives Umfeld Autonome Fahrzeuge

Autonom, effizient, sicher und millimetergenau: Automatisierte, fahrerlose Transportsysteme übernehmen standardisierte Lagerprozesse und -abläufe.

HoloLens

Bei Mixed Reality verschmelzen digitale Elemente direkt mit dem realen Raum. In Zusammenarbeit mit unserem Technologie-Partner Zühlke entstand eine HoloLens-Anwendung, die Servicetechnikern bei der Reparatur und Wartung helfen kann, indem interaktive Hologramme über den zu reparierenden Stapler projiziert werden.

Content HoloLens
Content HoloLens (1)

Aktuelle Stellen

* Für den leichteren Lesefluss nutzen wir auf unserer Karriere-Webseite im Allgemeinen die männliche Wortform. Damit meinen wir gleichermaßen Personen weiblichen und männlichen Geschlechts.

Haben Sie Fragen?