Stage Produkt-Ökobilanz
Unser Beitrag zum Klimaschutz

Produkt-Ökobilanz

Die Intralogistik als Bestandteil des Transport- und Logistiksektors ist für etwa 5 % der globalen Emissionen verantwortlich. Als führendes Unternehmen der Intralogistik nehmen wir unsere Verantwortung sehr ernst und haben als erstes Unternehmen der Branche eine eigene Produkt-Ökobilanz entwickelt.

CO2-Reduktion durch Effizienz

Wir verfolgen das langfristige Ziel, direkte und indirekte Treibhausgas-Emissionen von 2010 bis 2020 um 20 % zu senken. Davon haben wir bereits eine Reduktion von 13 % erreichen können. Durch die Umsetzung technologischer, operativer und organisatorischer Maßnahmen verbessern wir nicht nur unsere eigene Energieeffizienz, sondern eröffnen auch unseren Kunden die Möglichkeit, ihren CO2-Ausstoß und damit verbundene Energiekosten zu reduzieren.

Senkung unserer CO2e-Emissionen

Content Produkt-Ökobilanz Grafik

Die erste Produkt-Ökobilanz der Branche

Wir haben als erster Hersteller von Flurförderzeugen eine TÜV-zertifizierte Produkt-Ökobilanz entwickelt, die eine systematische Lebenszyklusanalyse unserer Produkte umfasst. Durch die differenzierte Betrachtung der Herstellungs-, Nutzungs- und Aufarbeitungsphase können wir genau erkennen, in welcher Lebensphase unsere Produkte die größte Auswirkung auf die Umwelt haben. Die zertifizierte Gesamtbilanz von 2000 bis 2010 ergab bereits eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes um 24 %, die wir dank verschiedener Technologie-Meilensteine erreichen konnten.

Haben Sie Fragen?